Produkte

Callback

Kontakt

 

sales.environmental(at)durr.com

 +49 (0) 7142 78 - 3540

QuickLinks

Ecopure® RL - RTO in rotierender Form mit geringem Platzbedarf

Ecopure® RL
Ecopure® RL

Die von Dürr entwickelte regenerative thermische Oxidationsanlage mit rotierendem Verteiler­ventil vom Typ Ecopure® RL ist in verschiedenen Größen zur Entsorgung von Volumenströmen von 6.000 - 100.000 Nm³/h lieferbar. Die Abluftreinigungsanlage vom Typ Ecopure® RL mit Spezial-Drehventil ist in stabiler Kompaktbauweise ausgeführt, mit modernster Verfahrenstechnik zur wirtschaftli­chen Entsorgung von lösemittelhaltiger, mit Luftschadstoffen und ge­ruchsbelästigenden Substanzen belasteter Abluft.

Ecopure® RL - Funktionsweise
Ecopure® RL - Funktionsweise

 

Durch die besondere Führung der Spülluft erreichen die Ecopure® RL-Anla­gen einen Abreinigungsgrad von bis zu 99 %. Die Anlage ist mit mo­dernster Brenner-Regeltechnik ausgeführt, als Standardausfüh­rung ist ein Brenner mit niedrigem NOx-Ausstoß eingebaut und als Option ist der Einbau einer Erdgaseindüsung zur flammlosen thermischen Oxidation möglich. Außerdem ist standardmäßig ein energiesparender Abluftventilator vorinstalliert. Als Option ist die Anlage jedoch auch mit Reingasventilator lieferbar. Die Ecopure® RL-Anlage ist auf Transportrahmen vormontiert und wird in möglichst wenigen Teilen transportiert, wodurch sowohl die Montagezeit als auch die Montagekosten reduziert werden können.

 

 

 

Ausführungsmerkmale des intermittierend rotierenden Verteilerventils:

  • Langlebige, wartungsfreundliche Ausführung
  • Gleichmäßige Luftdurchströmung
  • Geringere Druckschwankungen während des Be­triebs
  • Metallische Ventilsitze – dadurch kein Austausch von Dichtungen erforderlich
  • Ausgelegt für einen Abreinigungsgrad von 99 %
    Drei gängige Ventilgrößen für alle Ausführungen

 

 

Dürr News