digital@DÜRR

QuickLinks

Smart Future

Der digitale Wandel ist ein Turbo für die Effizienzsteigerung von Produktionsanlagen. Dürr treibt diesen Wandel aktiv voran. Mit der Strategie digital@DÜRR macht sich das Unternehmen fit für Industrie 4.0. digital@DÜRR umfasst vier Kernbereiche: Smart Products, Smart Services, Smart Processes und Smart Factories. Im Mittelpunkt steht immer intelligente Technik. Mit einer performanten Industriellen Internet-of-Things-Plattform - kurz IIoT - lassen sich riesige Datenmengen sammeln und auswerten, um die Produktion zu optimieren und die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen. Zusammen mit führenden Maschinenbauunternehmen und dem Softwarespezialisten Software AG haben wir die IIoT-Plattform ADAMOS ins Leben gerufen. Aufbauend auf dieser Plattform stellen wir unseren Kunden einen digitalen Marktplatz bzw. ein Portal mit verschiedenen Anwendungen/Apps zur Verfügung. Das sind beispielsweise Predictive Maintenance, Dashboarding/Condition Monitoring oder Anomaly Detection. Aufgrund der verschiedenen Anforderungen unserer Kunden haben wir spezifische digitale Marktplätze für die Dürr und Schenck-Kunden unter dem Markennamen LOXEO und für die HOMAG-Kunden unter dem Markennamen tapio entwickelt.  


Dürr News